CuF header short 01a


 

   
   

Diese Gedanken zu den Adventswochen stammen von...

Annette Gawaz
Seelsorge für Pastorale Dienste / Priesterseelsorge
Diözese Rottenburg-Stuttgart


...Tage vor dem 1. Advent


(Vor-) adventliche Wurzelbehandlung - Montag

001 Advent Gawaz 001

Adventlicher Impuls - Verwurzelt

 

Verwurzelt - an Lebensadern - tastend Halt gefunden - will weiter wachsen, werden - himmelwärts 

Liebe Frauen, liebe Männer, die Sie sich mit auf den Weg machen,

es freut uns sehr, dass so viele diese Einladung angenommen haben, sich auf den Advent einzustimmen; und das nicht nur allein auf je individuelle Weise zu tun, sondern sich auch einer geistlichen Weggemeinschaft anzuschließen.
Schön, dass SIE mit dabei sind - zusammen mit Frauen und Männern, die im seelsorgerlichen Beruf arbeiten als Gemeindereferentin, Pastoralreferent, Priester, Diakon, oder als ehrenamtlich Engagierte oder als Gläubige dabei sind, oder die einer Ordensgemeinschaft angehören - insgesamt sind wir knapp 180 Menschen auf diesem Weg!

Heute erhalten Sie also den ersten Impuls der "(Vor-)adventlichen Wurzelbehandlung".
Suchen Sie das heraus, wovon Sie angesprochen, angerührt oder vielleicht auch herausgefordert werden. Vielleicht ist es das Bild mit dem kurzen Elfwortgedanken; vielleicht die Schriftstelle und ein Gedanke der Betrachtung. Vielleicht ist es heute oder an einem anderen Tag einfach der "Tagesklang". Es geht ja um Sie ganz persönlich und um Ihre ganz einmalige Gottesbeziehung. Was hilft IHNEN heute, um für das Kommen des Lebendigen erreichbar zu werden?

Vielleicht können Sie es sich einrichten, jeden Tag oder mehrmals die Woche auch einen Weg an der Luft zu gehen...die Natur hilft uns wie kaum ein anderer Raum, um in die Wahrnehmung, ins Spüren, um in die Verbindung mit unserem Leib zu kommen.

Wenn Sie spüren, dass ein Thema auftaucht, das Sie gern mit zusätzlichen Augen und Ohren anschauen wollen, dann dürfen Sie sich gerne bei Christoph Schmitz oder mir melden. Bis Weihnachten sind ja noch ein paar Wochen und da werden wir sicher einen Zeitpunkt für ein Gespräch (am Telefon) finden.

Ich werde Sie durch diese Zeit hindurch in meinem täglichen Gebet für Sie begleiten.

Jetzt wünschen wir Ihnen, dass Ihnen das geschenkt werde, was Sie jetzt gerade brauchen - was Sie stärkt, tröstet, zum Weitergehen oder Durchhalten ermutigt!

In herzlicher Verbundenheit grüße ich Sie - auch im Namen von Christoph M. Schmitz,

Annette Gawaz

Hier bitte weiterlesen >>

 


(Vor-) adventliche Wurzelbehandlung - Dienstag

Strahlen 001

Adventlicher Impuls - Entwurzelt

 

Entwurzelt - Vertrautes verloren - unendliche Tränen vergossen - pflanz mich wieder ein- heimatgeborgen

Liebe Frauen und Männer auf dem Weg in den Advent,

ich hoffe, Ihr / euer Weg hat heute gut begonnen mit einer nahrhaften Portion "Wurzelkraft"!

Was ich gestern schon schrieb, möchte ich heute nochmals kurz ansprechen: da wir viele unterschiedliche Menschen mit ganz individuellen spirituellen Hintergründen und Lebenswirklichkeiten sind, biete ich eine Auswahl an Impulsen an, aus denen Sie dann das auswählen, was Sie anspricht und weiterführt...und alles andere lassen Sie am Wegrand zurück!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen morgen einen guten Schritt auf dem Weg in den Advent!

Im Gebet herzlich mit Ihnen allen verbunden, darf ich Sie gemeinsam mit Christoph Schmitz grüßen,

Annette Gawaz

Hier bitte weiterlesen >>

 


(Vor-) adventliche Wurzelbehandlung - Mittwoch

003 Advent Gawaz 001

Adventlicher Impuls - Flachwurzler, Herzwurzler, Tiefwurzler

 

Wurzler*in - tief, weit - immer mit Herz - bin ich auf Netzsuche - beziehungsreich

Liebe Weggefährtinnen und liebe Weggefährten,

es haben sich noch einige Menschen unserer Gruppe angeschlossen - herzlich willkommen!

"Entwurzelt" - so stand über dem heutigen Dienstagsimpuls. Das berührt wohl Aspekte unserer ganz persönlichen Lebenswirklichkeit; aber ebenso gehören Bilder von entwurzelten Menschen, Heimatlosgewordenen, Geflüchteten, Vertriebenen...zu unserem allgemeinen täglichen Bilderpanorama. Ich hoffe immer, mich nie daran zu gewöhnen, sondern dass diese Bilder und Realitäten immer ein Skandal bleiben. Deshalb möchte ich die Anregung geben, heute die "Entwurzelten" unserer Erde ins gemeinsame Gebet unserer adventlichen Gebetsgemeinschaft zu nehmen - jede/r an seinem/ihrem Ort und doch miteinander verbunden.

Für morgen, Mittwoch, wünsche ich Ihnen allen, dass Ihnen das geschenkt werde, was Ihnen persönlich hilfreich ist zum Weitergehen!

Herzlich grüße ich Sie, auch mit lieben Grüßen von Christoph Schmitz,

Annette Gawaz

Hier bitte weiterlesen >>

 


(Vor-) adventliche Wurzelbehandlung - Donnerstag

004 Advent Gawaz 001

Adventlicher Impuls - Wurzel ziehen

 

Wurzelziehen - Platz schaffen - Neues darf wachsen - ich werfe Ballast ab - aufatmen 

Liebe Weggefährten, liebe Weggefährtinnen,

wieder neigt sich ein Tag dem Abend zu - und ich hoffe, dass es ein guter Tag für Sie, für dich war.

Ich denke im Laufe eines Tages immer wieder an Sie und euch alle und erbitte Gottes Segen für Sie -
hier an meinem Gebetsplatz stehen Ihre (Vor-)Namen alle auf den weißen Sternen und sind so ganz in der Nähe der Christusikone.

Ich wünsche Ihnen, dass der Weg in die "Tiefe und Weite" Ihrer Gottesbeziehung auch morgen am Donnerstag einen Schritt weitergehen darf.

Alles Gute für Sie!
Seien Sie von Christoph Schmitz und mir herzlich gegrüßt,

Annette Gawaz

Hier bitte weiterlesen >>

 


 (Vor-) adventliche Wurzelbehandlung - Freitag

004 Advent Gawaz 001

Adventlicher Impuls - Wurzelgrund

 

Wurzelgrund - tragender Boden - Quellreich der Kräfte - in dich hinein ankern - Seelengrund 

Liebe Mitbetende auf dem Weg in den Advent,

hoffentlich hatten Sie heute auch so einen herrlich hellen, sonnigen Tag - mit Nebel und Rauhreif am frühen Morgen und dann zunehmendem Licht und Klarheit!
Ich wünsche Ihnen, dass Sie sich immer wieder Zeiten einräumen können, in denen Sie sich in der Natur, an frischer coronafreier Luft und unter dem offenen, weiten Himmel bewegen können.

Nun bekommen Sie zum Weitergehen den Impuls für Freitag - möge etwas für SIE dabei sein, was Sie morgen freut, tröstet, herausfordert...

Mit Ihnen und euch auf dem Weg grüße ich Sie herzlich,
auch im Namen von Christoph Schmitz,

Ihre / eure
Annette Gawaz

Hier bitte weiterlesen >>

 


(Vor-) adventliche Wurzelbehandlung - Samstag

004 Advent Gawaz 001

Adventlicher Impuls - Back to the roots

 

tiefgründig - aus Wurzelspitzen - lässt Gott wachsen - lässt er mich erlauschen - Niegehörtes 

Liebe Männer und Frauen auf dem Weg in den Advent,

möge ein guter Tag für Sie heute zu Ende gehen und mögen Sie morgen, am Samstag, wieder gerne Ihren Weg unter die Füße nehmen.

Als "Wegbegleiter" kommen die Samstagswurzelimpulse - ich wünsche Ihnen viel Freude damit!

Herzlich grüßen Christoph Schmitz und ich Sie - weiterhin im Gebet mit Ihnen und euch verbunden,

Ihre / eure
Annette Gawaz

Hier bitte weiterlesen >>

 


...zum Adventssonntag...


Adventliche Wurzelbehandlung - 1. Adventssonntag

004 Advent Gawaz 001

Adventlicher Impuls - Wurzelschädling

 

Wurzelschädling - lichtscheu, undercover - raubt meine Lebenskraft - ich halte dagegen: LIEBE - radikal 

Liebe Weggefährten, liebe Weggefährtinnen,

angekommen an der Tür zum Advent!
Ihnen und euch allen wünschen wir von Herzen einen gesegneten Adventssonntag und vor allem dann auch einen guten Weg durch die Adventszeit. Wenn wir ihn gehen, dann ist unser Horizont sicher das Kind in der Krippe an Weihnachten - und dieser Horizont ist noch größer, weiter: der Horizont auf Gottes endgültigen ADVENT. Ich wünsche uns, dass uns dieser weite Blick geschenkt werde und zum persönlichen Hoffnungsblick für jede, jeden von uns werde - gerade auch in diesen Zeiten, in denen unser Blick von so vielen Vorsichtsmaßnahmen und Beschränkungen manchmal eng wird.

Jetzt gibt es eine Pause mit den Impulsen bis zum nächsten Adventssonntag (bzw. -samstagabend) - und damit für uns alle die Möglichkeit, nachklingen zu lassen...einen Gedanken, der mich innerlich bewegt hat, ein Lied, ein Gebet immer wieder zu vollziehen, in die eigene (Wurzel-)Tiefe...zu lauschen.
Christoph Schmitz und ich werden Sie auch durch diese Woche hindurch mit unserem täglichen Gebet für Sie begleiten!

Haben Sie einen gesegneten Adventssonntag und dann eine gute erste Adventswoche!
Das wünschen wir Ihnen!
Herzlich grüße ich Sie,

Ihre / eure
Annette Gawaz

Hier bitte weiterlesen >>

 


Adventliche Wurzelbehandlung - 2. Adventssonntag

004 Advent Gawaz 001

Adventlicher Impuls - Wurzelbehandlung

 

Wurzelbehandlung - manchmal schmerzhaft - geht an den Lebensnerv - Gott heilt von innen - tiefgründig 

Liebe Weggefährtinnen und Weggefährten,

unsere gemeinsame "Wurzelkur" geht weiter - hoffentlich heilsam, stärkend und tröstlich bis in unsere Wurzelspitzen hinein.
Ihnen und euch allen wünschen wir einen gesegneten Zweiten Adventssonntag und ein gutes Weitergehen auf unseren je persönlichen Wegen des Advents, die wir selber bereiten und die Gott zu uns "bahnt"!

So segne uns alle die Güte Gottes!

In herzlicher Verbundenheit - auch durch die Woche hindurch - sende ich Ihnen und euch herzliche Grüße auch von Christoph Schmitz,

Annette Gawaz

Hier bitte weiterlesen >>

 


Adventliche Wurzelbehandlung - 3. Adventssonntag

004 Advent Gawaz 001

Adventlicher Impuls - Wurzelkraft
 

Wurzelkraft - gewachsene Energie - Kraft aus Tiefen - du musst nur graben - Tiefenbohrung 

Liebe Weggefährtinnen, liebe Weggefährten auf dem Weg durch den Advent,

heute "treffen" wir uns also wieder - an der Schwelle zum Dritten Adventssonntag. Ich hoffe sehr, Sie und du hatten eine gute zweite Adventswoche.
Unbeschwert kann wohl kaum jemand von uns durch diesen Advent gehen - angesichts der Spannungen in unserer Welt und angesichts steigender Infektions- und Todeszahlen (und meist hören wir dabei nur Nachrichten aus den medizinisch gut versorgten Industrienationen!). Der Sonntagsimpuls lädt uns zum "Schürfen in der Tiefe" ein - um dort an die Quellen von Kraft und Zuversicht zu gelangen, für unser persönliches Leben, für unser solidarisches Beten, für unser fantasievolles Handeln.
Mir persönlich tut es gerade gut, mich mit Ihnen und euch in einer geistlichen Gemeinschaft verbunden zu wissen.

So wünschen wir, Christoph Schmitz und ich, Ihnen und euch einen gesegneten Dritten Adventssonntag und kraftvolle Schritte durch die kommende Woche!

Sie dürfen sich unserer Gebetsbegleitung gewiss sein!

Mit herzlichen Grüßen auch von Christoph Schmitz sende ich Ihnen den neuen Impuls,

Ihre / eure
Annette Gawaz

Hier bitte weiterlesen >>

 


Adventliche Wurzelbehandlung - noch eine Woche bis Weihnachten - O-Antiphonen

004 Advent Gawaz 001

Adventlicher Impuls - (zusätzlich) - O Wurzel Jesse

  

O Weisheit - O Adonai - O Spross aus Isais Wurzel - O Schlüssel Davids
O Morgenstern - O König aller Völker - O Immanuel 

Liebe Frauen, liebe Männer mit auf dem Weg durch den Advent,

heute, eine Woche vor dem Heiligen Abend, beginnen die sogenannten O-Antiphonen, die uns durch die letzte Adventswoche begleiten können.
Sie greifen Bilder der hebräischen Bibel auf und beziehen sie - voller Sehnsucht - auf Jesus und sein Kommen.
Ja, es sind Sehnsuchtslieder. Und vielleicht können wir in den nächsten Tagen genauer in uns hineinhorchen, was wir denn wirklich ersehnen.
So lässt Ignatius von Loyola übrigens jede Gebets- oder Meditationszeit beginnen:
Was erhoffst, ersehnst, erbittest du vom Herrn? - manchmal ist es gar nicht so einfach, meine wirkliche Sehnsucht zu ertasten und in Worte zu fassen.
Da eine dieser Antiphonen die "Wurzel Jesse" besingt, kam mir der Gedanke heute früh in meiner Gebetszeit, heute einen kleinen Zusatzimpuls zu Ihnen und euch zu senden - verbunden mit unseren besten Wünschen für Ihr persönliches Weitergehen auf Ihren Wegen des Advent!
 
Herzlich grüße ich Sie und euch - auch mit besten Grüßen von Christoph Schmitz,
Ihre / eure  

Annette Gawaz

 


Adventliche Wurzelbehandlung - 4. Adventssonntag

004 Advent Gawaz 001

Adventlicher Impuls - einwurzeln

 

Einwurzeln - Heimat erbeten - in deinem Herzen - kommt Gott zur Welt - menschenwärts 

Liebe Weggefährten und Weggefährtinnen,

vier Kerzen brennen bei der Christusikone und tauchen all Ihre und eure Namen in ein warmes Licht. Schritt für Schritt gehen wir auf unseren (Wurzel-) Wegen Weihnachten entgegen.
Ich wünsche uns allen, dass diese Schritte uns in tieferes Vertrauen hineinführen, in das Vertrauen auf den Gott des Lebens, der seine Welt und uns nicht aus seinem Blick und aus seiner Liebe entlässt, sondern - das war die Botschaft der Gaudete-Lesung des letzten Sonntags - der "treu ist". Trauen kann ich, wo mir Treue entgegenkommt.

Herzlich grüßen wir Sie, weiterhin im gemeinsamen Vertrauen und im Gebet für Sie mit euch und Ihnen verbunden,
mit besten Grüßen von Christoph Schmitz
und ich möchte den Segenswunsch des Paulus vom letzten Sonntag für uns alle erbitten:
"Der Gott des Friedens heilige uns und bewahre unseren Geist, unsere Seele und unseren Leib unversehrt. Er ist treu. Er wird es tun!"

Ihre / eure
Annette Gawaz

Hier bitte weiterlesen >>

 


Adventliche Wurzelbehandlung - 4. Adventssonntag

004 Advent Gawaz 001

Adventlicher Impuls - Heiligabend - Wurzelbetrieb

 

Wurzeltrieb - neues Leben - aus totgeglaubtem Holz - staunend empfängt mein Herz - Gottesgeburt

Liebe Weggefährten und Weggefährtinnen durch den Advent,

nun kommt heute unser letzter Impuls für Sie - verbunden mit unseren besten Wünschen für Sie alle und für die, die zu Ihnen gehören.
Unsere gemeinsame "Wurzelkur" geht nun zu Ende, aber mit Weihnachten beginnt Neues. Die Geburt des Gottessohnes - sie ist Neubeginn, einmalig und dann auch immer wieder neu, für uns persönlich, für unsere Welt. Es ist die weihnachtliche Zusage, dass die "Lebenswurzel Isais" trägt, dass sie immerfort neues Leben hervorbringt - und aus dieser Zusage könnten wir Menschen etwas machen, wenn sie sich auch in unserem Leben und Handeln "einwurzeln" darf.

Es war schön, mit dem Wissen um Sie und euch alle als geistliche Weggefährt/innen durch diese Wochen des Advents zu gehen. Und so beten wir - Ihr Team der Seelsorger für die Seelsorgenden - an Weihnachten in besonderer Weise den Segen für Sie, den Sie im Impuls finden. Möge der Menschgewordene all das, was in Ihrem Leben neue Kraft gewinnen, was neu sprossen will, mit seiner Güte segnen.

Vielleicht begegnen wir uns auch im kommenden Jahr wieder - persönlich oder über einen gemeinsamen geistlichen Weg!

Herzlich grüßen darf ich Sie von Christoph Schmitz und den Kollegen im Team der Seelsorger für die Seelsorgenden,
gute, gesunde Weihnachtsfesttage!

Ihre / eure
Annette Gawaz

Hier bitte weiterlesen >>